Die zweite Generation Goldschmiede Killinger

Ein Familienbetrieb aus Leidenschaft

Rainer und Elfriede Killinger waren es, die 1978 die Gelegenheit ergriffen und sich mit ihrem Goldschmiede-Atelier selbstständig machten.

Zunächst war das Atelier eine Servicestation für viele Juweliere in ganz Süddeutschland. Schon bald entwickelte sich die Goldschmiede durch Weiterempfehlungen und viele Stammkunden zu einem unabhängigen Juweliergeschäft.

Als reiner Familienbetrieb gestalten Rainer Killinger und Tochter Petra Andres, die 1999 nach ihrer Ausbildung in Pforzheim in den Betrieb eintrat, ausschließlich Unikatschmuck in Handarbeit.

Besonders der individuelle Schmuck findet immer mehr Liebhaber. Auch Reparaturen und Umarbeitungen gehören zum Leistungsspektrum ebenso wie der Uhren und Batterie-Service. Durch die Werkstatt im Haus können wir für Sie auch kurzfristig und flexibel arbeiten.

Natürlich bietet die Goldschmiede auch Schmuck für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Über 35 Jahre Handwerk und Erfahrung sprechen für sich!

Ihre Einzigartigkeit ist uns wichtig
Es ist uns wichtig, individuell zu arbeiten und auf Ihre persönlichen Wünsche einzugehen. Bei uns bekommen Sie eben nicht den „Modeschmuck“ in Massenfertigung, sondern außergewöhnliche Einzelstücke, die die Erinnerung an Ihre besonderen Momente lebendig halten.

Sehr viel Wert legen wir auf die traditionelle handwerkliche Fertigung. Daher wird vom Entwurf bis zur Fertigstellung, alles in Eigenarbeit in unser Werkstatt in Karlsruhe-Palmbach kreiert. Wir verarbeiten auch reines Gold (999/000), kombiniert mit klassischen Edelsteinen, aber auch ausgefallenen Perlen und Schmucksteinen.

Die zweite Generation Goldschmiede Killinger, Ein Familienbetrieb aus Leidenschaft